Herzlich willkommen Auf der Homepage des Vereins" Polizisten helfen e.V."
          
Wir bieten Ihnen die wichtigsten Informationen über Veranstaltungen,
Präventionen, Internes und Satzung.
Sollten Sie dennoch etwas vermissen, lassen Sie es uns wissen.

Büro: Tel.: 089 6216 1033        
Büro Fax: 089 6216 1038    
Handy:
0176 34973231

Ihre Vorstandschaft 

Eine junge Familie braucht unsere HILFE !!!!!!

 

Familie...wo das Leben seinen Anfang nimmt und die Liebe niemals endet.......

 

Mit der Geburt ihrer zweiten Tochter im März diesen Jahres erlitt die Familie Dahm einen schweren Schicksalsschlag.

 

Kurz nach der Entbindung ihres Kindes erlitt die junge Mutter einen plötzlichen und länger

anhaltenden Herzstillstand, gefolgt von einer Lungenembolie. Ein wochenlanges Bangen und Zittern um ihr Leben begann. Letztendlich verlor sie beide Hände und beide Füße.

 

Nach dreimonatigem Aufenthalt auf der Intensivstation im Klinikum Großhadern konnte die Ehefrau nun in das Unfallkrankenhaus Murnau verlegt werden. Dort wurde die Behandlung fortgesetzt und nach Anpassung der notwendigen Prothesen auch die Reha durchgeführt.

 

Der Vater, Roland Dahm, kümmert sich deshalb zu Hause um seine beiden Töchter mit 5 Monaten und 3 Jahren.

 

Roland Dahm ist Angehöriger des Bayrischen Kriminalamtes, Leitstelle Digitalfunk BOS der Autorisierten stelle und befindet sich derzeit im Sonderurlaub. Auch wenn wir hoffen, dass der Genesungsprozess seiner Frau so gut wir e möglich verläuft, wird der Kollege künftig nur sehr  eingeschränkt arbeiten können, da er sich um die Betreuung und Pflege seiner Familie kümmert.

 

Neben den enormen finanziellen Einbußen, die die Familie bereits verkraften muss, stehen noch sehr kostenintensive Umbaumaßnahmen im Zuhause der Familie Dahm an.

 

Wir können zwar das entstandene Leid nicht lindern, aber zumindest die finanziellen Nöte etwas schmälern.

 

Der Verein „“Polizisten helfen“, zusammen mit dem BLKA, bitten wir Sie alle herzlichst um eine Spende  für die Familie Dahm und helfen Sie mit, dieser Familie etwas Sonnenschein in ihr Leben zu bringen.

 

 Für diese Spendenaktion wurde von „Polizisten helfen e.V“. ein Sonderkonto eingerichtet:

 

Sparda Bank München, DE63 7009 0500 0302 7420 20

Verwendungszweck: Kennwort: Familie Kollege Dahm

 

 

Ab 50.- stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt aus, sofern sie dies wünschen. Bitte vollständigen Namen und Adresse dafür angeben, ebenso eine Kopie der Überweisung (Wichtig)

 

Alles gerne per Fax: 089 6216 1038 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Allen Spendern  ein „HERZLICHES VERGELTSGOTT“

 

 

Ihre Vorstandschaft und Geschäftsstellenleitung

des Vereins „Polizisten helfen“

 

Update 15.09.2016

Sehr geehrte Spender und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen

erstmal vielen, vielen herzlichen Dank für all die großen und kleinen Spenden. Ihr seid einfach super.

Nach mehrmaligem Telefonaten mit dem Kollegen Dahm erlaubte er uns , den Spendern die Mitteilung zu machen, dass der Gesundheitszustand seiner Frau gut ist,
sie bereits ein paar Geh- und Greifversuche mit den Prothesen unternommen und sehr gut gemeistert hat.
Es kann nur noch aufwärts gehen. Demnächst erfolgt das Training im Rehacenter.

Auch erlaubte Herr Dahm uns , neueste Bilder zu zeigen.

 

Frau Dahm versprach ihrer älteren Tochter voller Zuversicht, bis Weihnachten wieder zu Hause zu sein, die Bilder sagen alles. 
Herr Dahm möchte sich, wenn die Zeit ist, bei allen bedanken.

Mit den Spendeneingängen können wir der Familie Dahm zumindest die finanzielle Lage etwas verbessern.

Im Namen des Vereins "Polizisten helfen" sagen wir Allen ein "Herzliches Vergeltsgott " für eure Hilfe.
Wir wünschen Ihnen allen "ALLES GUTE, VIEL GLÜCK UND GESUNDHEIT!!

Mit freundlichen Grüßen
Marylin Mittelsdorf
Leiterin der Geschäftsstelle
"Polizisten helfen e.V."

PS: Bitte entschuldigt, weil es mit den Bescheinigungen etwas gedauert hat.